Ferienhaus auf Elba mit Meerblick

Ferienhaus auf Elba mit Meerblick
Ferienwohnungen schon ab 36,00 Euro pro Tag

Erholung auf Elba in Italien

Ferien auf Elba
Geprüfte Ferienwohnungen

Villen in der Toskana

Villa Toskana mieten
Luxeriöse Villen mit Swimmingpool

Ferienwohnungen in Florenz

Ferienwohnungen und Hotels in Florenz
Schon ab 70 € pro Tag

Urlaub am Meer

Urlaub am Meer Italien
Relaxen am Meer

Isola d Elba

Die Isola d Elba liegt nur etwa zehn Kilometer vom italienischen Festland entfernt im Tyrrhenischen Meer, einem Teilbereich des Mittelmeers. Zu jeder Jahreszeit mit Schiff, Autofähre oder Flugzeug bequem erreichbar, bietet die drittgrößte, etwa 220 Quadratkilometer große und zu Italien gehörende Insel eine Vielzahl an Naturschönheiten und zahlreiche kleine Küstenstädtchen für die vielseitige Gestaltung eines idealen Urlaubsaufenthalts an.
 
 
Unterschiedlichste Landschaftsformen auf kleinstem Raum
 
Die auf eine bewegte Geschichte zurückblickende Isola d Elba, die von den Etruskern ebenso beherrscht wurde wie von Karthagern, Römern, Spaniern und Franzosen und die für etwa zehn Monate unter Kaiser Napoleon ein selbständiges Fürstentum darstellte, zeichnet sich durch recht unterschiedliche Landschaftsformen aus.
Während die Nordküste von üppigem Grün bedeckt ist und vor allem durch die vielen luxuriösen Zweitwohnsitze betuchter Italiener auffällt, erinnert die unter dem Wind gelegene Südküste mit ihren, zumindest in den Sommermonaten tropischen Temperaturen an des heiße Klima Afrikas.
Ein Großteil der gebirgigen Isola d Elba gehört zum Nationalpark Toskanisches Archipel. Ihr mit 1019 Metern höchster Berg, der Monte Capanne besitzt einen von Kastanienbäumen und Maccien bewachsenen Nordhang und einen eher kahlen Südhang. Er kann sowohl auf verschiedenen Wegen erwandert oder per Seilbahn bezwungen werden. Auf jeden Fall belohnt der Berg seinen Besuch mit einem herrlichen Panoramablick über die eindrucksvolle Landschaft dieser Insel und die sie umgebenden kleinen unbewohnten Inseln.
 
 
Auf den Spuren Napoleons
 
Der an der Nordküste gelegene Hauptort der Insel Portoferraio pflegt sorgfältig das Andenken an den unfreiwilligen
Aufenthalt Napoleons in den Jahren 1814 und 1815. In seiner zu besichtigenden, unmittelbar am Meer liegenden Winterresidenz Villa dei Mulini, der Villa der Mühlen, sind noch viele der Einrichtungsgegenstände und Bücher aus jenen Tagen vorhanden. Einige Kilometer außerhalb der Stadt befindet sich im Dorf San Martino das Landgut des damaligen Kaisers von Frankreich.
Aber auch am Fuße des Monte Capanne, im Westteil der Isola d Elba kann man den Spuren Napoleons begegnen. In der hübschen kleinen Ortschaft Marciana soll er sich zu einer letzten Begegnung mit seiner Geliebten, der polnischen Gräfin Maria Walewska getroffen haben.
 
 

Ferienhäuser auf Elba

Die schönsten Ferienorte auf Isola d Elba

Als eines der beliebtesten Urlaubsziele auf der Isola d Elba gilt der in der gleichnamigen Bucht befindliche Badeort Proccio. Ein breiter, feinkörniger weißer Sandstrand und sehr sauberes Wasser in Verbindung mit den hier zu findenden Badeanstalten, dem Bootsverleih sowie dem Tauchzentrum und der Segelschule sorgen zusammen mit den für die Versorgung von Touristen benötigten Einrichtungen für geradezu ideale Urlaubsbedingungen.
An der Ostküste der Insel Elba wird das auch für den Fährverkehr genutzte Hafenstädtchen Porto Azzurro von zwei mächtigen, noch aus Zeiten spanischer Herrschaft stammenden Festungen bewacht. In den kleinen Gassen des Ortskerns erwacht vor allem an den Abenden das Leben, wenn sich die in der Nähe der Ortschaft liegenden Strände leeren. Dann sind auch viele heimische Künstler unterwegs, die ihre Arbeiten den Touristen zum Kauf anbieten. An der Südküste Isola d Elbas gilt die schöne Hafenpromenade von Marina di Campo als ein derartiger abendlicher Treffpunkt für Jung und Alt. Vor diesem alten Fischerort, der von einem schiefen Turm dominiert wird, erstreckt sich übrigens der längste Strand der Ferieninsel.
Als ältester und gleichzeitig am höchsten gelegene Ort der Insel gilt das auf 375 Meter Höhe im westlichen Landesinneren gelegene Marciana. Von einer alten Festung überragt, ist in den engen Gassen des Ortes für Autos kein Platz. So kann man sich hier ungestört zu Fuß bewegen und auf einem Fußweg auch das etwas außerhalb befindliche Heiligtum der Madonna del Monte erreichen. Von Marciana aus verkehrt die bereits erwähnte Seilbahn mit ihren Gittergondeln auf den Monte Capanne.
 
 
Urlaubsaktivitäten
 
Neben den Besuchen in den kleinen Städten, dem Sonnenbaden am Strand und Schwimmen im Meer sind auf der Isola d Elba viele weitere sportliche Aktivitäten möglich. So führt durch die herrliche und unverbrauchte Natur der Insel ein dichtes und gut ausgebautes Wegenetz, dass sich außer für Wanderungen auch für das Mountainbiking anbietet. Beim Trekking und dem in Mode kommende Biowatching lässt sich auf angenehme Art die einzigartige Natur des Nationalparks erkunden.
 
Vor den Küsten der Isola d Elba sorgen die starken Winde aus Nordwest an vielen Tagen für ausgezeichnete Bedingungen zum Windsurfen, während bei ruhigerem Wetter eine Fahrt mit dem Kajak zur Erkundung der Küstenlandschaft vom Wasser aus einlädt.

 

Für Ferienwohnungen im Schwarzwald empfehlen wir Ihnen unsere Partnerseite.